Blog

Von Instagram

Von Instagram

Nachdem ich heute den ganzen Tag im Pingyao war habe ich festgestellt, dass #Pingyao eine ehemalige Bankenhauptstadt ist und hier die erste Bank Chinas entstand. Die Altstadt hat sich seit dem so gut wie gar nicht verändert und ich fühle mich wie in einer anderen Zeit hier.#worldtrip #chinesearchitecture #ancientcity #pingyaocitywall #pingyaooldtown #shanxi #architecture #altstadt #pingyao #weltreise #backpacking #solotravel #china #backpackingasia #pingyaoancientcity

Von Instagram

Von Instagram

Wieder einen Punkt auf meiner #bucketlist erledigt😎. Die große Mauer habe ich in Mutianyu mit einer Tour gebucht und dann zu Fuß erklommen. An diesem Abschnitt sind auch nicht so viele Touristen unterwegs und die Mauer ist einfach atemberaubend. #großemauer #worldtrip #china #unesco #greatwall #weltreise #backpacking #solotravel #unescoworldheritage #greatwallofchina #backpackingasia #beijing #unescoheritage

Von Instagram

Von Instagram

Trotz des Smogs ging es heute in die Verbotene Stadt in Peking. Nachdem ich jetzt gesehen habe wie voll es hier in Peking sein kann, bin ich froh dass ich nicht während der goldenen Woche hier war. Südkorea war hier eine ganz gute Alternative zu Peking.#peking #globetrotter #worldtrip #travel #solotraveler #backpackinglife #forbiddencity #weltreise #backpacking #solotravel #beijing #backpackingasia #china #verbotenestadt

Von Instagram

Von Instagram

Hier in Südkorea gibt es fast überall Rolltreppen, obwohl die Koreaner wohl auch gerne wandern gehen. Selbst zum Busan Tower muss man nicht laufen, sondern nutzt eine schmale Rolltreppe. Auf dem Weg nach oben habe ich auch noch zwei besonders schöne Spinnen gefunden und konnte dann die Aussicht genießen. #südkorea #spinne #spider #globetrotter #worldtrip #landschaft #busan #korea #busantower #tower #turm #solotravel #backpacking #weltreise #backpackingasia #southkorea

Tag 43 bis 49: Endlich in der Transsibirischen Eisenbahn und Nowosibirsk

Tag 43 bis 49: Endlich in der Transsibirischen Eisenbahn und Nowosibirsk

Auch wenn der Kauf der Tickets in Moskau etwas schwieriger war, ging es dafür umso routinierter in den Zug. Bei meiner Fahrt von Sankt Petersburg nach Moskau hatte ich ja schließlich schon die grundlegenden Fähigkeiten zur Benutzung eines russischen Zuges gelernt. Also war ich schon mal gut für meine 2-tägige Zugfahrt vorbereitet. In Moskau hatte ich mir dafür noch ein großes Essenspaket gekauft: Brot, Mini Salamis, Essiggurken, Kekse, Instant-Nudelsuppen und natürlich Tee. Das Leben in der Transsibirischen Eisenbahn Bis der…

Weiterlesen Weiterlesen